Störungen des Zentralen Nervensystems

Das zentrale Nervensystem (ZNS) des Menschen umfasst das Gehirn und Rückenmark. Es verarbeitet einerseits Sinneseindrücke, die es aus der Peripherie über die Nervenfasern erhält, andererseits steuert es die Aktivität des Körpers. Auch die Netzhaut des Auges, der Sehnerv, das Riechepithel und der olfaktorische Nerv sind Teil des Gehirns und damit des ZNS.

Nach oben scrollen